VHSLogo

radlerlogo

Programm Juni 2019

radler.vhs-hd.de
– aktualisiert am 20.6.2019 –

Weitere Änderungen im Laufe des Monats möglich.
Keine Gewähr!

Tourenrad
Radler-Treff
Wer wir sind
häufig gestellte Fragen


TOURENRAD


Das Programm mit Touren wird nach und nach erweitert. Bleibt auf dem Laufenden!

Pfingstsonntag, der 09. Juni 2019
Von Tauber-Franken an den Neckar
VRN-Anfahrt von HD über Osterburken, Lauda nach Tauberbischofsheim, 2 Umstiege: Ankunft 10.59 Uhr. Radtour über die Tauber-Fränkischen Höhen nach Altheim. Dann folgen wir dem Verlauf der Kirnau bis Adelsheim, wo sie in die Seckach mündet. Weiter über die Adelsheimer Höhe nach Mittelschefflenz, Auerbach. Anforderung: Sehr hügelige Radwege, ca. 70 km. Eine Wolfgang-Tour
Treff. 8:45 am Info Point in Hbf HD, S1 nach Osterburken fährt 8:55 Gleis 7)

Sonntag 16. Juni
Eberbach und zurück
Am Sonntag gibt es gutes Radlwetter und die Wege nach Eberbach sind autofrei. Da kann man doch eine Fahrt nach Eberbach machen um dort ins Cafe zu gehen. Zurück geht es dann per Rad oder mit der Bahn. Ich jedenfalls will das tun. Eine Reinhardt-Tour
Treff 16. Juni 9:00 Uhr Eingang VHS Heidelberg Bergheimerstr. 76

Donnerstag 20. Juni (Fronleichnam)
Schwarzwaldtour zum Glaswaldsee
Zuganfahrt nach Freudenstadt. Nach kurzer Frühstückspause am Marktplatz gehts hoch zum Herzog-Friedrich-Turm u. weiter nach Kniebis und zum Glaswaldsee. Anschließend längere Abfahrt nach Wolfach mit Einkehr (Cafe Flösserpark). Über Hausach zum Zielbahnhof in Haslach, ab hier Zugrückfahrt. ca. 60 km mittelschwere bis schwere Tour. Wegen BW-Ticket bitte Voranmeldung unter Tel: HD 484598. Eine PeterTour
Treff 8:20h am Infopoint HD-HBF / Zug fährt 8:29h

Sonntag, der 23. Juni 2019
Pfalztour
VRN-Anfahrt mit S1 und RE6 nach Landau, Ankunft 10:21 Uhr. Radtour über Frankweiler, Gleisweiler zur Ritania-Hütte. Weiter über Villa Schloß Ludwigshöhe, St. Martin nach Hambach. VRN-Rückfahrt ab Neustadt/Weinstr. Anforderung: Hügelige Radwege, ca. 45 km. Eine Wolfgang-Tour Treff: 8:50 Uhr am Info Point in Hbf HD, S1 fährt 9:03 Uhr. Zustieg in Mannheim 9:26 Uhr

Vorschau: Eifel - 6-Tage-Tour mit Zelten
1. Tag: Zuganfahrt nach Trier. Stadtbesichtigung - Übernachtung auf Campingplatz bei Trier
2. Tag: Radtour Trier - Wasserbillig - Sauerradweg (möglicher Abstecher nach Echternach) - Prümradweg - Neuerburg.
ca. 70-80 km
3. Tag: Radtour Neuerburg - St. Vith (Belgien). ca. 50 km
4. Tag: Radtour St. Vith - Roetgen (mit möglichem Abstecher nach Monschau). ca. 50 km
5. Tag: Radtour Roetgen - Aachen (ca. 40 km) - Stadtbesichtigung
6. Tag. Halber Tag in Aachen, Heimfahrt mit der Bahn.
Es wird hauptsächlich auf Flussradwegen und stillgelegten Bahnstrecken gefahren. Daher sind Brutalsteigungen nicht zu erwarten. Außer ca. 2 km auf der Vennbahn ist alles asphaltiert.
Die Tour ist für Juli/August anvisiert. Es wird auf Campingplätzen übernachtet. Mit den ersten Interessenten, die sich melden, wird der Termin ausgemacht.
Eine uli-Tour

Dienstag, 2. Juli 2019
Radlertreff
Siehe unten.
Treff: 2. Juli 2019, 19:00 Uhr, Caféteria der VHS Heidelberg, Bergheimerstr. 76

RADLER-TREFF

Radlertreff
Wir treffen uns immer am ersten Dienstag (Werktag) im Monat, um Touren zu planen und Erfahrungen auszutauschen. Interessierte Radler sind herzlich willkommen.
Nächster Treff: 2. Juli, 19.00 Uhr, Caféteria der VHS Heidelberg, Bergheimerstr. 76

Allgemeines zu unseren Touren:
Alle Fahrradfreundinnen und -freunde und solche, die es mal probieren wollen, sind eingeladen, an unseren Touren teilzunehmen. Das Tempo richtet sich nach den Teilnehmern, sodass jeder mithalten kann.
Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden auf die Teilnehmer umgelegt. Bitte an Verpflegung, Flick- und Regenzeug denken. Die Volkshochschule Heidelberg ist hier nur vermittelnd tätig. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Verantwortung und eigene Gefahr. Personen, die aufgrund ihrer Streckenkenntnisse Touren gestalten, übernehmen keine Verantwortung. Für neu hinzukommende Radler besteht für Touren an Sonntagen und Feiertagen Anmeldepflicht, VHS Heidelberg, Frau Frohn 06221 9119-34, oder bei jedem Mitglied der VHS Radler.

Aus rechtlichem Grund müssen wir darauf hinweisen:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch di e Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Daher gilt für alle Links auf allen Seiten der vhs-Radler:
Hiermit distanzieren wir (die vhs-Radler) uns ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten. Dies gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links.

Adress- und Kommunikationsdaten der Radler können bei Stefan Mayer (may punkt er bei me punkt com) angefordert werden. Kommentare oder Anfragen an Ulrich Hiller (uhpost bei posteo punkt de).
Weitere Touren bietet auch der ADFC Rhein-Neckar/Heidelberg an.
zurück zur VHS